Marsa Alam, Ägypten

Es gibt viele Dinge, die Nichttaucher in Marsa Alam unternehmen können. TGI bietet viele Ausflüge, die die ganze Familie gemeinsam genießen kann.

Landausflüge mit dem Bus:

Ein Halbtagesausflug mit Schnorchelguide, in der Bucht können Sie Meeresschildkröten und mit etwas Glück auch die Seekuh (Dugong) sehen. Abgesehen davon werden Sie eine Vielfalt an Rifffischen und farbenprächtigen Korallen bestaunen.

Dieser nur 10 Minuten vom Hotel entfernte Strand aus weißem Korallensand im Wadi Gimal Nationalpark ist sowohl für seine Schönheit über und unter Wasser, als auch für seine Begegnungen mit der Tierwelt berühmt. Die Bucht ist flach und sehr gut geschützt, so dass sie auch perfekt für das erste Mal Schnorcheln geeignet ist.

Ganztagesausflug zum Schnorcheln im Wadi Gimal Nationalpark, südlich vom Gorgonia Beach Resort. Vom Strand aus können Sie zum Wrack von Abu Ghusun schnorcheln. Ein in den 80er Jahren gesunkener Frachter hat sich in ein wunderbares künstliches Riff voller Leben und Farbe verwandelt. Das Wrack liegt zwischen drei und 18 Metern, so dass es ideal für Schnorchler geeignet ist! Anschließend geht es zum Mittagessen zu einer türkisblauen Lagune mit Mangroven, genannt El Qulaan, wo uns ein köstliches ägyptisches, Mittagessen nach Beduinenart mit frischem Fisch, Gemüse und Salat serviert wird.

Die natürliche Bucht mit einfachem Zugang für unbegrenzte Schnorchelausflüge. Vielleicht finden Sie unsere ansässigen Seepferdchen und Seegrasgeisterfische, die sich am Riff oder in der kleinen Fläche Seegras nahe dem südlichen Riff verstecken. Das Nordriff besteht aus vielen farbig leuchtenden Korallen und bietet eine gute Chance, verschiedene Arten von Nacktschnecken, sowie einem ansässigen, sehr territorialen Clownfisch. Das Südriff ist mit Passagen zum Durchschwimmen durchsetzt und man kann nie wissen, was sich dahinter verbirgt.

Bootsausflüge:

Man startet mit dem Boot von Hamata aus. Nach ca. zwei Stunden Bootsfahrt erreicht man Sataya (Dolphin Reef), eines der schönen Riffe im Fury Shoal Gebiet im südlichen Berenice. Die lange Fahrt wird durch ein traumhaftes Riff und die Möglichkeit Delphine zu treffen und mit ihnen zu schwimmen belohnt. Man unternimmt zwei Schnorchelgänge zusammen mit Schnorchelguide.

Genießen Sie einen ganzen Tag an Bord einer komfortablen Safariyacht, nur 30 Minuten vom Hafen von Marsa Alam aus, zu einem der reichsten Korallengärten. Hier werden Sie vielen verschiedenen heimischen Rifffischen und einigen Fischen aus dem „tiefen Blau” begegnen. Wenn Sie Glück haben, schnorcheln Sie mit Delphinen

Nach einer kurzen Bootsfahrt werden Sie die atemberaubenden, weißen Strände vom Archipel von El Qulaan erreichen. Hier haben Sie Zeit, ein paar Schnorchelrunden durch die wunderbaren Lagunen zu machen. Ein aufmerksames Auge kann auch diverse Zugvögel sehen, die sich zu bestimmten Jahreszeiten dort aufhalten.

Besuchen Sie das weltweit bekannte Delphinriff Samaday mit dem Boot. Hier besteht die Möglichkeit, wilde Delphine zu treffen. Samaday ist ein Nationalpark mit einer begrenzten Zahl an Besuchern. Bitte reservieren Sie hierfür so früh wie möglich, damit Tickets verfügbar sind. Das Tragen einer Schwimmweste ist Pflicht.

Nach einer kurzen Transferfahrt mit dem Bus und dem Zodiac, erreichen sie ein kleines Paradies im Roten Meer. Hier trifft kristallklares Wasser auf ein Ensemble von kunterbunten Korallen – gleichzeitig das Zuhause zahlreicher Meeresschildkröten. Die Ausfahrt ist ein unglaublich eindrucksvolles Erlebnis für die ganze Familie.